Bauen | Kaufen

Eigenheim kaufen – Planung ist entscheidend

money-171539_640Diejenigen die sich vorgenommen haben sich ein Haus zu kaufen und das ohne einen Makler, sparen schon einmal eine Menge Geld ein. Ein Kauf bringt jedoch auch einige Risiken mit sich und darum heißt es: Augen auf beim Häuser Kauf.

Wer sich eine Wohnung ohne einen Makler kauft, spart sich vor allem erst einmal die teure Provision, je nach dem Angebot, geht es hier um große Summen. Die Höhe der Provision, die ein Makler nehmen darf, ist nämlich nicht gesetzlich vorgeschrieben, sondern frei verhandelbar. (mehr …)

Wichtiges zum Kauf von Eigentumswohnungen

row-houses-196105_640Durch den Kauf einer Eigentumswohnung wird gleichzeitig auch ein Teil am Gemeinschaftseigentum, wie dem Grundstück oder dem Gebäude insgesam, erworben. Wichtig ist in diesem Fall die Teilungserklärung. In dieser wird geregelt welche Gebäudeteile zum Gemeinschaftseigentum oder Sondereigentum (Tiefgaragenstellplatz, Kellerabteile oder Garagen)gehören. Auch eventuelle Sondernutzungsrechte, sollten diese vorhanden sein, sind hierin erwähnt.

Diese kann es geben wenn einem einzelnen Wohnungseigentümer das alleinige Nutzungsrecht am Gemeinschaftseigentum, zum Beispiel für einen bestimmten Gartenanteil der nur von ihm genutzt wird, gewährt wird. Ebenso sind in der Teilungserklärung die Stimmrechte der Eigentümer sowie eine Aufteilung der anfallenden Kosten festgehalten. (mehr …)

Hausbau – Kosten die sich lohnen

log-home-95677_640Sicher bauen: Finanzen anfangs überdenken

Wer ein Eigenheim konstruiert, wird um Aufgelder nicht herumkommen. Aber nicht bloß die Verwirklichung der Idee kostet etwas. Ebenso wird es nach und vor dem Bau für den Bauherrn kostspielig. Somit sollte jeder Bauherr zunächst seine Ausgaben gut kalkulieren, um einen finanziellen Tiefgang zu vermeiden. Ständig geraten Bauherren in Kostenfallen, weil sie an die Berechnung nicht gedacht haben.

Zwar wird beim Eigenheim auf spätere Mietzahlungen verzichtet. Allerdings birgt eine solche Immobilie zahlreiche Nebenkosten, die vorher berücksichtigt werden müssen. Bereits vor dem Bau müssen Bauherren Geld ausgeben – eine Baugenehmigung muss gegeben werden, welche natürlich auch etwas kostet. Ein weiterer Kostenfaktor ist der Erwerb eines Grundstücks, ganz zu schweigen von der anfallenden Gewerbesteuer. (mehr …)