Gartentore und Hoftore zum eigenen Schutz – diese Auswahl haben Sie

Mit einem Haus und einem Grundstück sollte man als Hausbesitzer sein Anwesen möglichst gut schützen. Schnell kann es zu ungebetenen Gästen kommen. Eine solche Situation kann man als Eigenheimbesitzer vermeiden. Die Kaufabsicht von Garetntor scheint hier sinnvoll zu sein. Mit einer Gartentür oder einem Hoftor können Sie schnell das Anwesen mit Privatsphäre umgeben. Wenn Sie bereits ein Hoftor besitzen und nur die Einfahrt zum Grünstück noch abgrenzen wollen, dann empfiehlt es sich Einfahrtstore oder Gartentore zu kaufen.

Das Gartentor und die etlichen Ausführungen

Will man sein Grünstück absichern hat man die Möglichkeit die Zäune mit den Toren zu versehen. Welche Auswahl-Möglichkeiten es gibt kann man auch im Internet erfahren. Andere Seiten die sich mit dem Thema Gartentore und Einfahrtstore beschäftigt, sind die darauf spezialisierten und gut informierten SHops. Diese Tore gibt es aber in etlichen Modellen, was den Kauf des Tores erschwert. In erster Linie steht die Auswahl der Materialien an, Hoftore oder Gartentore erhält man in Holz oder Metall.

Beide Gartentormaterialien, also Holz und Metall haben vorteilhafte und nachteilige Eigenschaften, die beim Gartentorkauf entscheidend sind. Jene Beschaffenheiten sollten natürlich bei der Auswahl beachtet werden. In diesem Artikel wollen wir Ihnen die Hoftorvarinaten und Gartentorvarianten zeigen und die einzelnen Eigenschaften beleuchten.

Als erstes werden wir hier das Gartentor aus Metall behandeln. Das am häufigsten genutzte Metallmaterial bei einem solchen Gartentor ist Stahl. Des Weiteren zur Auswahl des Materials haben Eigenheimbesitzer die Möglichkeit ein verzinktes und ein pulverbeschichtetes Hoftor zu verwenden. Wurde das Gartenttormaterial verzinkt, dann bekommt es eine schützende Schicht die durch ein spezielles Verfahren aufgebracht wurde.

Die Zinkschicht auf dem Stahl schützt diesen vor witterungsbedingten Einflüssen. Ist das Gartentor noch mit einer Pulverbeschichtung versehen, dann hat es einen weiteren Vorteil, da auch diese Pulverschicht für Schutz sorgt und eine farbliche Veränderung ermöglicht. Einfahrtstore aus Metall sind also besonders robust, sicher, witterungsbeständig und zusätzlich noch optisch ansprechend .

Natürlich hat auch die Holzgartentür etwas zu bieten. Holzgartentore können aus sehr verschiedenen Holzmaterialien bestehen. Das Gartentor aus Holz ist gleichermaßen robust, kann farblich verändert werden und ist witterungsbeständig. Eine Holzpflege ist jedoch hier dringend notwendig.

Gartentüren für den Garten

Haben Sie bereits ein Hoftor und müssen nur noch den Garten abgrenzen. Dann steht Ihnen die Gartentür zur Verfügung. Verwenden Sie die Gartentür um das Grundstück und den Garten zu trennen. Auch bei der Tür für den Garten stehen Ihnen die oben beschrieben Materialien zur Auswahl. Das Gartentor ist dazu geeignet die wichtigen grundstücksbereiche optimal zu sichern.

Zaun und Gartentor sollten Materilastimmig sein

Egal ob Sie nun ein Gartentor oder ein Hoftor nutzen wollen, es ist wichtig dass dieses Tor nicht ausschließlich zum Haus passend gewählt wird. Bedenken Sie auch die genutzte Zaunanlage. Gartentor und Zaun sollten gerade im gleichen Material genutzt werden.

Des Weiteren sollten Sie bei der Gartentürauswahl an die optimale Größe, also mindestens einen Meter achten.